logo stimme.at
  Home  Wochenstimme  Seminare  Trainer  Partner  Service  Presse  Kontakt
 
  Wochenstimme  Ihre Stimme
 
Edith Schmid-Tatzreiter und Reinhard Schmid
Bonavox - Sprechen + Singen
STIMME.AT  >  WOCHENSTIMME  >  WOCHENSTIMME  
Druckfreundliche Version


ARCHIV
Ausgabe
Juli 2006

Zur aktuellen Ausgabe >


  THEMA

Mit Stimme im Beruf erfolgreich
Karriereanwärter mit guter Stimme und Sprechweise werden vorgezogen, aber eine objektive Bewertung erfolgt nur selten.
Studienautorin Dr. Helene Karmasin
Die neue Studie von stimme.at zeigt den steigenden Einfluss von Stimme und Sprechweise auf Karriereentscheidungen. Stimme sorgt machtvoll, aber unbewusst für Faszination, Sympathie und Durchsetzungsvermögen bei Medienauftritten, Präsentationen, am Telefon und im Kundenkontakt. Den größten Unmut rufen mangelnde Stimme und Sprechweise bei Präsentationen, Vorträgen, Bewerbungsgesprächen, Sitzungen und Schulungen hervor. Doch mangelt es an Kriterien, den Karrierefaktor Stimme auch objektiv zu bewerten.

Gefragt: Ausdruckssichere Führungskräfte
Überraschendes Potential: Nur 43 Prozent der Führungskräfte in Österreich und Deutschland werden als sehr sicher im Ausdruck eingeschätzt. Befragt wurden Führungskräfte, Personalentscheider, Personalentwickler, Verantwortliche für Weiterbildung und Personalberater in Deutschland und Österreich.

 Editorial
Thema
 Aktuelles
 Berichte
 Porträt
 Starter
 Trendsetter
 Redaktion



Wochenstimme
NewsFeed

.:: © stimme.at - Sa 23.07.2016 - 17 Besucher online ::.
Stimm-Tipps  •  Impressum  •  Nutzungsbedingungen  •  Kontakt  •  Newsletter  •  stimme.at auf Twitter